Sichere Advents- und Weihnachtszeit

FeuerwehrfrauAllgemein, Blog1 Comment

Sicherer Umgang mit Adventskranz und Tannenbaum

Jedes Jahr kommt es während der Advents- und Weihnachtszeit zu Bränden von Adventskränzen und Tannenbäumen. Nebst hohem Sachschaden gibt es leider auch jedes Jahr wieder Verletzte und sogar Tote. Dabei lässt sich die Brandgefahr mit ein bisschen Achtsamkeit und guter Vorbereitung stark minimieren.

Damit ihr die besinnliche Weihnachtszeit sicher geniessen könnt, hier ein paar Tipps zum sicheren Umgang mit Kerzen, Adventskränzen und Tannenbaum:

  • Adventskranz, Tannenbaum und auch Kerzen auf eine feste, nicht brennbare Unterlage stellen
  • Genügend Abstand zu Vorhängen, Sesseln, Sofas und anderen brennbaren Materialien halten
  • Beim Anbringen der Kerzen an Christbaum und Adventskranz darauf achten, dass Äste, Kugeln und andere Dekorationen genügend Abstand zu den Kerzen haben
  • Kerzen nie unbeaufsichtigt brennen lassen
  • Beim Anzünden der Kerzen am Tannenbaum zuerst die obersten Kerzen anzünden, danach die unteren Kerzen
  • Die Kerzen auf Adventskranz oder Tannenbaum nicht ganz herunterbrennen lassen
  • Damit der Tannenbaum nicht zu schnell austrocknet und dürr wird, empfiehlt es sich, den Baum in einen mit Wasser befüllbaren Christbaumständer zu stellen. Wenn das nicht möglich ist, kann der Baum vor dem Fest in einem kühlen Raum in einem Kübel Wasser gelagert werden. Dies erhöht die Sicherheit, weil dürre Tannenbäume viel schneller Feuer fangen
  • Immer eine Löschdecke (für Adventskranz), einen Kübel Wasser oder einen Feuerlöscher (für Tannenbaum) bereit stellen

Falls es trotz allen Vorsichtsmassnahmen zu einem Brand kommen sollte, sofort die Feuerwehr alarmieren. Falls der Brand nicht selber gelöscht werden kann, im betroffenen Raum alle Türen und Fenster schliessen (Luftzufuhr unterbrechen) und alle anwesenden Personen und Tiere in Sicherheit bringen.
Achtung: Gerade dürre Tannenbäume verursachen innerhalb weniger Sekunden (!) einen Vollbrand. Bitte keine übermütigen Löschversuche starten, sondern lieber sofort alle in Sicherheit bringen und auf die Feuerwehr warten!

Ich wünsche allen eine besinnliche und friedliche Adventszeit! 🙂

Teile diesen Beitrag
Facebooktwittermail

Folge der Feuerwehrfrau
Facebooktwitterrssinstagram

One Comment on “Sichere Advents- und Weihnachtszeit”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.