Die 4 Sorten „Kunden“ der Feuerwehr

FeuerwehrfrauBlogLeave a Comment

Bei ihren Einsätzen hat die Feuerwehr immer auch mit verschiedensten Menschen Kontakt. Dabei gibt es nettere und weniger nette Begegnungen. Ich habe hier mal die 4 am meisten verbreiteten Sorten „Kunden“ zusammengefasst, mit denen wir zu tun haben. Die „Draufgänger“ Da gibt’s einerseits die Unerschrockenen oder wohl eher Geschockten, die zuerst selbständig versuchen das Feuer zu löschen und sich erst … Read More

Die stillen Helfer

FeuerwehrfrauBlogLeave a Comment

Paris hat leider wieder einmal allzu deutlich gezeigt: Ein paar wenige Menschen können das Leben von hunderten Unschuldigen schlagartig verändern oder gar beenden. Die Medien sind voll von Meldungen über die Täter, berichten von Überlebenden und Toten, Angehörigen, Politikern und der grossen Anteilnahme in der Bevölkerung. Eine Gruppe geht dabei meistens vergessen: die Rettungskräfte. Dies geschieht sicher nicht mit Absicht. … Read More

Pinguin auf Schadenplatz

FeuerwehrfrauBlogLeave a Comment

Grundsätzlich ging es mir immer gut als Frau in der Feuerwehr. Aber einen Nachteil gab es am Anfang doch. Für Frauen gab es in unserer Wehr schlichtweg keine passende Einsatzkleidung. Nicht wirklich tragisch, aber so kam es, dass bei jedem Einsatz ein Pinguin mit auf Platz war. In den 10 Jahren, die ich mittlerweile in der freiwilligen Feuerwehr bin, habe … Read More

Haspeln bis zum Umfallen

FeuerwehrfrauBlogLeave a Comment

Eine Schlauchbrücke bei einem Feuerwehrschlauch, der über die Strasse gelegt wurde

Übung macht den Meister. Auch in der Feuerwehr. Das endet manchmal in einer regelrechten Haspel-Orgie. Klingt spassig, ist es aber nicht. Und dann erst die Schlauchbrücken. Wehe wenn sie losgelassen! Was viele nicht wissen: Auch als Miliz-Feuerwehrmann/-frau hat man je nach Funktion zwischen 10 und 20 Übungen am Jahr. Da sind einerseits die Gesamtwehrübungen, wo alle dabei sind. Daneben gibt … Read More